ZMK SCHMERZTELEFON
Kassel-Bad Wilhelmshöhe
0561 - 93 75 90

Zahnärztlicher Notdienst
0180 - 560 70 11

Terminvereinbarung

KASSEL WILHELMSHÖHE
Tel. 0561 – 93 75 90
info@zmk-kassel.de

NIESTETAL-SANDERSHAUSEN
Tel. 0561 – 52 45 80
sandershausen@zmk-kassel.de

LABOR
Tel. 0561 – 93 75 915
labor@zmk-kassel.de

VERWALTUNG
Tel. 0561 – 93 75 966
pm-wilhelmshoehe@zmk-kassel.de
pm@zmk-kassel.de

ABRECHNUNG
Tel. 0561 – 93 75 964
verwaltung@zmk-kassel.de

ANFAHRT
Kassel-Bad Wilhelmshöhe Wilhelmshöher Allee 305 34131 Kassel
Niestetal - Sandershausen Hannoversche Straße 42 34266 Niestetal

ÖFFNUNGSZEITEN

KASSEL WILHELMSHÖHE
Montag 08:00 – 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 18:00 Uhr

jeden 3. Samstag 09:00 – 14:00 Uhr
nach Vereinbarung

NIESTETAL-SANDERSHAUSEN
Montag 08:00 – 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 14:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 18:00 Uhr

                                     

Die ITN-Behandlung

Mit der Intubationsnarkose die zahnmedizinische Behandlung für Patienten angstfrei gestalten

Ist bei Ihnen oder Ihrem Kind, unserem jungen Patienten, eine zahnärztliche Behandlung erforderlich, und sind die konservierenden, prothetisch-restaurativen und/oder chirurgischen Maßnahmen nicht durchführbar (z.B. aufgrund von unkooperativem Verhalten oder Behinderungen), bieten Ihnen unsere Zahnärzte die Möglichkeit einer Allgemeinanästhesie (Intubationsnarkose, kurz ITN) an.

In welchen Fällen sollten oder können Sie als Patient die ITN-Behandlung in Anspruch nehmen?

Wann zur weiteren Behandlung eine Intubationsnarkose sinnvoll ist, klären wir in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen. Wir nehmen uns Zeit, um Ihnen den Befund zu erläutern. Unsere Zahnärzte besprechen detailliert mit unseren Patienten, warum wir die ITN-Behandlung in ihrem individuellen Fall empfehlen, und entscheiden gemeinsam mit ihnen das weitere Verfahren.

Wie geht ZMK bei der ITN-Behandlung vor?

Uns ist es wichtig, dass Sie als Patient genau wissen, was Sie erwartet, und alle Ihre Fragen beantwortet werden. Daher klären wir Sie in zwei Vorgesprächen über unser Vorgehen auf.

Wo finden die Vorgespräche statt?

Die Vorgespräche bei Ihrem Zahnarzt finden am jeweiligen ZMVZ ZMK Standort statt. Wo genau Sie sich bitte zur Besprechung einfinden, teilen Ihnen die zuständigen Mitarbeiter des ZMK Teams selbstverständlich rechtzeitig mit.

Wie bereite ich mich am besten auf die ITN-Behandlung vor?

Bitte halten Sie sich genau an die Vereinbarungen, die wir Ihnen vorgeben. Welche dies sind, besprechen wir mit Ihnen im Zuge der beiden Vorgespräche unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation. Selbstverständlich nehmen wir uns Zeit, um auch Ihre persönlichen Fragen zu beantworten.

Wo wird die ITN-Behandlung durchgeführt?

Wo Sie sich zur Behandlung einfinden müssen, geben wir Ihnen rechtzeitig bekannt.

Wie verhalte ich mich nach der ITN-Behandlung?

Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Sie am Tag des Eingriffs ganztägig zu Hause unter Beobachtung sind. Wird Ihr Kind behandelt, ist es wichtig, dass unser junger Patient am Tag des Eingriffs ganztägig betreut wird und permanent unter Aufsicht steht.

Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.

Findet im Anschluss an die ITN-Behandlung ein Kontrolltermin statt?

Selbstverständlich bitten wir Sie, nach erfolgter ITN-Behandlung einen Kontrolltermin bei Ihrem Zahnarzt entweder im ZMVZ ZMK Bad Wilhelmshöhe oder im ZMVZ ZMK Sandershausen wahrzunehmen. Diesen legen wir mit Ihnen gemeinsam fest.

Wer sind meine Ansprechpartner?

Bei Rückfragen stehen Ihnen gerne unsere Zahnärztin Sarah Günther und unsere Empfangsmitarbeiterin Britta Kraft zur Verfügung.

Kontakt

Tel.: 0561.93 75 90
Fax: 0561.93 75 922
E-Mail: info@zmk-kassel.de

Kontakt in dringenden Fällen außerhalb der Sprechzeiten:

E-Mail: itn@zmk-kassel.de