ZMK SCHMERZTELEFON
Kassel-Bad Wilhelmshöhe
0561 - 93 75 90

Zahnärztlicher Notdienst
0180 - 560 70 11

Terminvereinbarung

KASSEL WILHELMSHÖHE
Tel. 0561 – 93 75 90
info@zmk-kassel.de

NIESTETAL-SANDERSHAUSEN
Tel. 0561 – 52 45 80
sandershausen@zmk-kassel.de

LABOR
Tel. 0561 – 93 75 915
labor@zmk-kassel.de

VERWALTUNG
Tel. 0561 – 93 75 966
pm-wilhelmshoehe@zmk-kassel.de
pm@zmk-kassel.de

ABRECHNUNG
Tel. 0561 – 93 75 964
verwaltung@zmk-kassel.de

 

E-MAIL-KONTAKT

KASSEL WILHELMSHÖHE
info@zmk-kassel.de

LABOR
labor@zmk-kassel.de

ABRECHNUNG
verwaltung@zmk-kassel.de

ANFAHRT
Kassel-Bad Wilhelmshöhe Wilhelmshöher Allee 305 34131 Kassel
Niestetal - Sandershausen Hannoversche Straße 42 34266 Niestetal

ÖFFNUNGSZEITEN

KASSEL WILHELMSHÖHE
Montag 08:00 – 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 18:00 Uhr

NIESTETAL-SANDERSHAUSEN
Montag 08:00 – 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 18:00 Uhr






Hinweis zum Datenschutz
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Fit durch die kalte Jahreszeit in Kassel mit ZMK – „Hallo Herbst!“: Jörn Biedermann und Aaron Werkmeister

Wie kommen wir möglichst fit, gesund und zahnfreundlich durch die kalte Jahreszeit – und geben Viren keine Chance?

Kahle Bäume, bunte Blätter, die Tage kürzer: Schon längst hat der Herbst auch Kassel erreicht! Um fit zu bleiben, setzen unser Zahntechniker Jörn Biedermann und unser Auszubildender Aaron Werkmeister von ZMK Labor vor allem auf Bewegung: Während Jörn Biedermann täglich mit seinem ZMK Fahrrad zu seiner Arbeit radelt, hält sich Aaron Werkmeister fünf Mal die Woche mit Leichtathletik und Fitnesstraining fit.

Gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtig

Natürlich ebenfalls Pflicht, um fit zu bleiben: eine ausgewogene Ernährung. Das heißt bei unseren Labor-Mitarbeitern vor allem: viel Tee, möglichst wenig Zucker, keine Cola oder andere Limonaden. „Gerade Cola enthält viel Zucker und Säure, die schädlich für die Gesundheit ist, aber auch für die Zähne. Darauf zu verzichten, ist aber nicht schwer, wenn man sich gesund und ausgewogen ernährt“, erklärt Werkmeister. Ebenfalls ein Weg, um sich fit zu halten: In der Mittagspause gibt’s daher im ZMK Labor fast täglich frische, selbstgekochte Mahlzeiten – zum Beispiel mit Naturreis oder frischen Äpfeln vom Feld.

Und wie halten Sie sich in der kalten Jahreszeit fit?

Jeder von uns sollte ganzheitliche Maßnahmen ergreifen, um sich gerade in der kalten Jahreszeit fit zu halten und gesund und ausgewogen zu ernähren. Auf diese Weise fördern Sie nicht nur Ihre Zahn- und Mundgesundheit, sondern verbessern Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und Ihr persönliches Wohlbefinden. Gerne unterstützen wir Sie dabei – natürlich stets unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Bedürfnisse. Wir nehmen uns ausreichend Zeit für Sie, um Sie zu beraten. Sprechen Sie unser Team in der Praxis Kassel oder in der Praxis Niestetal bei Fragen jederzeit an – wir helfen Ihnen gerne.

Sie möchten herausfinden, wie Sie Ihre Ernährung ausgewogen und gesund an Ihre persönlichen Ansprüche anpassen können und rundum fit durch den Herbst kommen? Tipps vom Profi bekommen Sie im Rahmen der Ernährungsberatung.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite unserer Fachabteilung ZMK Ernährung.